Gratulation!

Astrid Flottmann, Pflegefachkraft des Stift Eidingsen, erhält Zertifikat zur berufspädagogischen Weiterbildung Praxisanleitung in der Altenpflege 

Über ein halbes Jahr nahm Astrid Flottmann berufsbegleitend an der berufspädagogischen Weiterbildung für Pflegefachkräfte „Praxisanleitung in der Pflege" bei der Arbeiterwohlfahrt, Fachseminar für Altenpflege mit Erfolg teil.

Astrid FlottmannNachdem sie über 200 Stunden die Schulbank gedrückt, vier Hausarbeiten unter anderem zum Thema „passierte Kost bei uns im Haus" geschrieben hat und abschließend praktisch und theoretisch geprüft wurde, hält sie nun mit Stolz und Freude ihr Zertifikat in den Händen.

Für Astrid Flottmann sei die Weiterbildung interessant und hilfreich gewesen, bereits erlerntes Wissen aufzufrischen und neue Tipps z. B. im Bereich Kinästhetik zu erfahren.

Anstrengend sei einzig und allein das lange Sitzen in der Schule gewesen, erzählt Astrid Flottmann, die es sonst gewohnt ist, den Arbeitsalltag im Stift Eidingsen mit schnellen Schritten zu absolvieren, um für den Bewohner da zu sein. Wir sagen noch einmal herzlichen Glückwunsch, liebe Astrid!

Copyright